Entdeckung in Galiläa

In Galiläa wurde ein sehr großer Steinhaufen entdeckt: http://www.wnd.com/2013/04/monumental-mystery-under-sea-of-galilee/ Er muss schon sehr alt sein, er liegt unter dem Wasserspiegel vom See Genezareth. Da ist natürlich der Witzbold nahe. Warum konnte Jesus auf dem See gehen? So lautet die alte Frage: Er wusste, wo die Steine liegen. Dieser Witz bestätigt sich also archäologisch. 😉

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de –  www.predigten-wolfgangfenske.de