Der neue Atheismus

Der neue Atheismus sei simpel und freiheitsgefährdend: http://www.kath.net/news/40792 ich würde ja gerne sagen – so einfach geht das nicht – aber leider kenne ich zu viele Beispiele, die das bestätigen. Nett ist auch die Aussage des Vorsitzenden des Freidenkerbundes in Österreich, die in dem genannten Artikel auch wiedergegeben wird, dass Religionen bis heute gegen Ungläubige hetzen würden. Ich weiß nicht, an welche Religion er denkt, wahrscheinlich an die katholische Kirche. Aber hetzen gegen andere Menschen – den Gläubigen – ist dem Atheismus wahrlich auch nicht fremd, wie nicht zuletzt diese seine Worte zeigen.

Impressum
auf www.wolfgangfenske.de