Klima

Nun, es ist doch alles anders, wie wir neulich im Blog hatten: die Gletscher des Himalayas schmelzen nicht so schnell – und nun schmilzt freilich das Vertrauen ganz schnell zu dem obersten Eisschmelzforscher – und es wird ihm nahe gelegt zu gehen, den Posten zu räumen. Aber er versteht noch nicht so ganz warum: http://www.sueddeutsche.de/wissen/893/501152/text/ War das nicht auch der, der mit dem Klima möglichen Reibach machte? http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,673765,00.html (man muss ja vorsichtig formulieren).

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Zeus

Wenn man noch an Zeus glauben würde, dann hätte man eine Erklärung für das spaßige Zusammentreffen der Klimakonferenz mit dem zur Zeit überall herrschenden Schneechaos. Da wir freilich nicht mehr an Zeus glauben, bleibt uns nur so ein Schmunzeln.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

Zurückgehalten 2

Das leidige Wetter: 

Und mal wieder was zum Wetter: Nur 1/3 der Klimaforscher sind vom Klimawandel überzeugt. Und was glaubt Otto-Normalverbraucher?: http://www.factum-magazin.ch/wFactum_de/natur/Umwelt/2009_12_23_defizit.php Aber wenigstens sie tun was: http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/klima/geheimbund-freimaurer-wollen-klima-retten_aid_465999.html Und vor allem: Die Meerestiere leiden unter CO2: Es wird ihnen zu laut. Sie werden ihr Verhalten ändern (ich sag nur: Ohrstöpsel…) http://www.welt.de/wissenschaft/article5610105/Mehr-Kohlendioxid-laesst-es-im-Meer-laut-werden.html.

Die Bürger: 

Und die Bürger haben überzogene Ängste: http://www.focus.de/politik/deutschland/sicherungsverwahrung-kriminologe-haelt-aengste-fuer-vollkommen-ueberzogen_aid_466091.html Richtig. Aber wahrscheinlich nur, weil jedes Opfer zu viel ist? Über Opfer spricht der Artikel mal wieder nicht – oh doch, die einmal kriminell geworden sind, sind nun die Opfer dieser angekreideten Rechtsprechung?

SPD will Mitglieder befragen – sehr gut, wenn die Führung nicht den Mumm hat, Entscheidungen zu treffen – wahrscheinlich hat sie keine Meinung?: http://www.welt.de/politik/deutschland/article5646025/SPD-will-Mitglieder-zu-wichtigsten-Themen-befragen.html Übrigens, stimmt meine Beobachtung? Seit Steinmeier wegen Afghanistan in den Blick der Öffentlichkeit geraten ist, schweigen die Medien auch zu Guttenberg. Wie wollen wir das beurteilen? Oder lags an Weihnachten… Es sieht fast so aus, als würde sich die SPD-Spitze nicht nur unter den 20% wohl fühlen, sondern schon an eine außerparlamentarische Opposition denken: http://www.welt.de/politik/deutschland/article5650034/Gabriel-wirft-Regierung-Plaene-fuer-Wahlbetrug-vor.html

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de

2 Grad Hirn

Hirn scheint eine interessante Verhaltensweise zu haben, wenn Gruppen zusammen sind. Manche haben Hirn, manche haben keins. Und dann verteilt sich die vorhandene Hirnmasse auf die Gruppenmitglieder. Je weniger Hirn haben, desto weniger hat dann die Gruppe insgesamt. 1 Liter Wasser auf einen Quadratzentimeter ist spürbarer als auf einen Quadratkilometer 🙂 Nun haben sich G8-Leute zusammengesetzt, die keine 8 sind sondern einige mehr. Und diese haben beschlossen, dass die Erde nicht mehr als 2 Grad erwärmen darf. Vorausgesetzt dass diese Information stimmt – stellt sich mir die Frage: Was soll das denn? Ist das menschlicher Hochmut? Wir beschließen, die Erde soll nicht wärmer als 2 Grad werden. Also so eine Art Babylonische Arroganz – oder pure warme Luft? (Ich beschließe übrigens auch, dass es heute wärmer werden soll, weil ich in den Garten will.) Was wollen die dagegen machen? Gefrierschränke öffnen sicher nicht. Chemikalien in die Meere pumpen? Damit dann alles kippt? Aber überhaupt: Warum gerade 2 Grad? 2 Grad ist immer noch wärmer – und Eis schmilzt auch, ob die Umgebungstemperatur nun 2 oder 10 Grad wärmer ist. Freilich, es geht langsamer. Das stimmt, man kann in den Uferregionen noch die Koffer packen und in die Alpen ziehen. Und noch eine ganz bescheidene Frage: Wo wird gemessen? In Nauheim? Handelt es sich um einen Mittelwert: Alle Temperaturen auf der ganzen Erde werden gemessen und gemittelt – aber das geht ja gar nicht, weil…  Übrigens, der Computer, der das alles errechnet, ist dran Schuld, dass die Erde 2 Grad wärmer wird – er benötigt nämlich so viel Energie. — Wenn es babylonische Arroganz ist, dann gnade uns Gott… – aber bevor Gott soweit ist, beschließen wir, dass es ihn nicht gibt.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de