Gefahren: Drohne, E-Bike, Car-Sharing

Drohnen, E-Bikes und Car-Sharing bringen in den Verkehr größere Gefahren: http://www.faz.net/aktuell/technik-motor/motor/unterschaetzte-gefahren-durch-e-bike-und-drohne-15803315.html

Drohnen-Crash ist gefährlich, die Geschwindigkeit von E-Bikes wird von Autofahrern und Bike-Fahrern unterschätzt, Car-Sharing bringt Gefahren mit sich, weil die Fahrer sich auf ständig neue Modelle einstellen müssen.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/

Tesla

Wer hat denn Tesla groß geschrieben, ganz euphorisch geschildert, um der bösen Diesel-Auto-Industrie eines auszuwischen? Was lernen wir daraus? Leute, lasst euch von unseren Medien nicht gegen oder für etwas euphorisieren. Sie springen auf alle möglichen Dinge auf: https://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2018-05/tesla-elon-musk-unternehmen-aktie-boerse-investoren-zukunft-zweifel

… und jetzt springen sie unisono auf den Gegen-Tesla-Modus um. Leute, Leute, das ist Technik. Technik versagt und versagt nicht. Technik macht ärger und führt weiter. Tesla ist kein Heilsbringer, Diesel ist kein Höllenkraftstoff. Sachlich bleiben! Aber diese Aufforderung verhallt bei den hysterisierenden Medien in den Redaktionshallen.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/

TTS-Systeme

TTS-Systeme klingen immer „menschlicher“: https://google.github.io/tacotron/publications/tacotron2/index.html

Woran kann man erkennen, dass kein Mensch spricht? Bei Zungenbrechern zum Beispiel – das bekommt ein Mensch kaum so schnell hin – und das fröhliche Lachen beim Verhaspeln fehlt:

“Peter Piper picked a peck of pickled peppers. How many pickled peppers did Peter Piper pick?”

An den Vergleichen ganz unten auf der oben angegebenen Seite hört man schon heraus, was von einem Menschen gesprochen wurde, was nicht. Aber warum?

https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutz.html

StreetScooter – Elektro Auto

Oh, oh – medial hoch bejubelt und als Vorbild den deutschen Autofirmen unter die Nase gerieben – und nun das: https://www.welt.de/wirtschaft/article171801021/Deutsche-Post-Winterprobleme-mit-dem-Streetscooter.html

Hoffentlich haben sich die deutschen Autofirmen den Streetscooter nicht zum Vorbild genommen. Denn dann können wir einpacken…

Nun haben die Konstrukteure noch was zum puzzeln.

https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutz.html

Wo seid ihr gewesen? Google weiß es + Digitale Unsicherheit

Wo seid ihr in den letzten Monaten gewesen? Google weiß es – jetzt weißt du es auch.

Nur für diejenigen, die sich erschrecken lassen wollen: https://www.wimp.com/google-maps-is-tracking-your-every-move-and-theres-even-a-website-to-prove-it//

*

Digitale Systeme für das Haus – wird Einbrecher freuen – es folgt spurenloser Einbruch: http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-wir-hacken-deutschland-hacker-knacken-haus-mit-wenigen-griffen-doku-zeigt-gefahren-der-digitalisierung_id_7820365.html

Elektro-Autos und Umweltschutz

In der FR (!) wurde ein Artikel zum Thema ElektroAutos veröffentlicht, der nicht besonders himmelhochjauchzend ausgerichtet ist: http://www.fr.de/wissen/klimawandel/klimawandel/mobilitaet-das-maerchen-vom-sauberen-e-auto-a-1382892

Interessant fand ich die Formulierung in dem Untertitel:

„Wissenschaftler warnen vor den falschen Versprechen der Autobauer…“

… der Autobauer? Wer lockt denn die ganzen Monate mit diesen falschen Versprechen? Von den Autobauern – außer vielleicht von Tesla – habe ich eine so große Begeisterung für das ElektroAuto noch nicht wahrgenommen. Schön ist, dass endlich der Glorienschein vom ElektroAuto ein wenig rußig geworden ist. Was freilich, wie die Wissenschaftler sagen, nicht gegen das ElektroAuto insgesamt spricht – aber es soll ganz anders konstruiert werden.

https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutz.html

Flaschenpfand-Gelder + ElektroAutos

Was passiert mit den Geldern des Flaschenpfandes der Flaschen, die nicht wieder abgegeben werden?

Sie kommen den Firmen zugute. Milliarden!

Das klingt gut: Die Gelder sollen statt den Firmen der öffentlichen Hand zugute kommen.

Doch wenn das passiert – dann sieht man, wenn man Flaschen nicht zurückbringt, das als Spende an – als gute Tat für den Staat. http://www.focus.de/finanzen/recht/180-millionen-euro-jedes-jahr-das-passiert-mit-dem-flaschenpfand-das-sie-sich-im-supermarkt-nicht-zurueck-holen_id_7789595.html

*

Ist das ElektroAuto ein Klimasünder? Nun denn: der Beitrag gibt Antwort – und dann doch nicht, weil er im letzten Absatz wieder eine Gegenrechnung aufstellt. Also Fazit: Es kommt auf den Rechner an. Meine Frage: Man rechnet in der letzten Rechnung mit einer Laufleistung von einem Diesel von 180.000 Kilometer. Und setzt dem ein Elektroauto entgegen. Halten eigentlich die Akkus von Elektroautos so lange? Weiß man das schon? http://www.tagesschau.de/wirtschaft/emobilitaet-klima-101.html

https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutz.html

 

NoMoPhobie – SmartphoneSucht + Smartphone implantieren= mein Gehirn

Ohne Smartphone fühlt man sich nur als ein halber Mensch – und wenn man es auch noch vergessen hat – als gar kein Mensch mehr… http://www.berliner-kurier.de/ratgeber/digital/-nomophobie–handy-zu-hause-vergessen–deshalb-fuehlen-wir-uns-dann-so-nackt-28380310

Ich kann das fast nachvollziehen: Ohne Smartphone kann man meinen, man hätte sein Gehirn zu Hause liegen lassen. Man müsste es implantieren können.

https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutz.html