Segen – Ist da jemand?

Der Traum geht weiter: Wir armen Menschenkinder, sind vielleicht doch nicht ganz allein im weltenweiten Universum…: http://www.welt.de/wissenschaft/article9235573/Sind-wir-in-den-Weiten-des-Alls-doch-nicht-allein.html Nur ein Tipp:

Wir sind nicht allein. Da gibt es einen, der sich uns durch seinem Volk Israel und in Jesus Christus bekannt gemacht hat: Gott, Jahwe, den Jesus Christus „Vater“ nennt.

Ich wünsche Segen allen, die wissen, dass sie nicht allein sind, dass Gott sie begleitet, stärkt, fordert.

Ich wünsche Segen allen, die ahnen, vermuten, hoffen, dass sie nicht allein sind, dass Gott ihnen zu seiner Zeit die Gewissheit schenkt.

Ich wünsche Segen allen, die Gottes Gegenwart ablehnen, aus welchen Gründen auch immer, dass sie sich offen halten für eine Begegnung mit ihm.

Ich wünsche Segen allen, die um Gottes Nähe wissen und dennoch einsam sind, dass sie Menschen finden, die ihnen ein wenig Gottesnähe spüren lassen können.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html

Segen

Das Leben besteht aus ganz vielen Puzzleteilchen. Manche passen nicht, manche sind verloren gegangen und es herrschen Lücken, manche sind falsch bedruckt, manches Leben ergibt ein in etwa erkennbares Bild, manches ist der unstrukturierten Kunst zuzuordnen, manche sind dunkel und duster, manche hell und heiter.

Ich wünsche Segen allen,
die ihr Leben vervollkommnen wollen.
Ich wünsche Segen allen,
die es in seiner ganzen Unvollkommenheit annehmen.
Ich wünsche Segen allen,
die einfach drauflos puzzeln. 
Ich wünsche Segen allen,
die Gott die Lebenspuzzleteilchen in die Hand legen und sagen:
Schenk ich dir.
Sie ihm vor die Füße werfen und rufen:
Mach du…

P1000663

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html

Segenswunsch

Ich wünsche Segen allen, in deren alltägliches Leben
eine Kerbe eingeschlagen wurde,
Ich wünsche Segen allen, deren planbares Leben
zerbrochen wurde.
Ich wünsche Segen Euch,
dass ihr Angegriffenen mit Gott ringt,
um seinen Segen zu erlangen.

Wie Jakob: Gottes Macht griff Jakob an. Jakob ließ sich nicht kleinkriegen. Bis Gott ihn segnete. Jakobs Leben war nicht mehr wie vorher: Es blieben eine Behinderung und der Segen Gottes: 1 Buch Mose 32,23ff. http://www.die-bibel.de/online-bibeln/einheitsuebersetzung/lesen-im-bibeltext/quelle/bibel/bibelstelle/1.mose%2032/cache/ce7ba5547e5c6fdbaf2f398225a6a9af/  

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

  

Sonntag

Ich verordne mir eine bloglose Zeit – ob ich das bis zum 8.8. aushalte? Mal sehen. Wenn einer oder eine von Euch es nicht aushält – es gibt viel zu stöbern: Lustiges und Ernstes unter „Film“ und „Lied“, manche Denkanregungen unter „Meditationsthema“, unter Kunst, Splitter, unter Sonntag… Dann natürlich zahlreiche tagesaktuelle Ereignisse – Wichtigkeiten, die man fast schon wieder vergessen hat… Auch auf meiner literarischen Seite gibt es so Manches zu entdecken. Vor allem möchte ich mich bei Euch (täglich um die 1000 Besucherinnen und Besucher – Gestern 1215) bedanken – mit diesem Segenslied:

http://www.youtube.com/watch?v=TPLSMvfviBo&feature=related

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de

Segen

Ich wünsche Segen Euch, die Ihr Euch für andere Menschen einsetzt:

die Ihr Euch einsetzt, auch wenn die anderen es nicht wahrnehmen oder wahrnehmen können;

die Ihr Euch einsetzt, auch wenn andere es wie selbstverständlich hinnehmen, ohne ein Wort des Dankes, ohne eine kleine Anerkennung;

die Ihr für sie da seid, selbst dann, wenn Ihr Zurückweisung und Verachtung erfahrt.

Gott schenke Euch Segen und Kraft zu wachsen und zu reifen in der Liebe, viel Kraft zum Aushalten und Durchhalten.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Segen

Ich wünsche Segen allen,
die sich von Krankheit, Tod, Ereignissen und Menschen gefesselt fühlen,
dass sie die Freiheit erfahren, die Geborgenheit, die Jesus Christus bringt.
Ich wünsche Segen allen, die sich klein, gering, nutzlos fühlen,
dass sie erfahren: Die Liebe Jesu Christi lässt mich wachsen, macht mich wertvoll.
Ich wünsche Segen allen, die sich besudelt, sündig, totnah fühlen,
dass sie erfahren: Die Liebe Jesu Christi wäscht mich rein, räumt in mir auf, bringt Leben.
Geborgen seist du und frei, in Gottes Armen.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Segen

Ich wünsche Segen Euch,
die Ihr fröhlich und dankbar durch die Tage geht,
die Ihr vertrauensvoll in die Zukunft blickt,
anderen die Hände reicht, um gemeinsam zu schaffen und aufzubauen.
Ich wünsche Euch Segen, die Ihr das alles tut,
auch wenn Ihr vom Schicksal gebeutelt wurdet und werdet,
auch wenn Ihr von Menschen enttäuscht wurdet und werdet –
Gott sei mit Euch. 

Es mag sein, dass alles fällt… Das Lied, das Rudolf Alexander Schröder 1936 geschrieben hat: http://www.youtube.com/watch?v=cD0s0R7pMlA

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html

Segenswunsch

Ich wünsche Segen allen, die eine schwere Woche vor sich haben:

Eine Woche, in der Entscheidungen getroffen werden müssen –
damit sie wissen:
Wie die Entscheidung auch ausfällt, es öffnen sich immer neue Wege;
Gott lässt euch nicht allein, sondern hilft tragen.

Eine Woche, die notwendige oder notgedrungene Veränderungen mit sich bringt –
damit sie sich auf ihre Stärke besinnen
und sich in Gottes Hände fallen lassen.

Eine Woche, in der ein unüberwindlicher Berg an Aufgaben im Blick steht –
dass ihr ihn Schritt für Schritt abtragen könnt, Atem holend, ruhig und besonnen.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Segen

Ich wünsche Segen Euch, die Ihr Gott ehrt.
Ich wünsche Segen Euch, die Ihr Gott noch nicht ehrt.

Weltweit wird Lob gesungen:

Südkoreanischer Chor: http://www.youtube.com/watch?v=tvZfJ_ISftg&feature=related
Südafrikanischer Chor: http://www.youtube.com/watch?v=-Yi1vBh3mNM&feature=related
Finnischer Chor? http://www.youtube.com/watch?v=1cJpoKTjM0M&feature=related
Argentinischer Chor: http://www.youtube.com/watch?v=6ApgwQTLBko&feature=related
Bulgarischer Chor: http://www.youtube.com/watch?v=JlrkcC2s-Dg&feature=related

Impressum auf www.wolfgangfenske.de  Ausweichblog: www.das-und-dies-wf.de

Zum Sonntag

Ich wünsche Segen Euch, die Ihr in ständigem Lärm lebt,
dass Ihr findet: die Nische der Ruhe –
und trinkt aus der Quelle der Kraft.
Ich wünsche Segen Euch, die Ihr in extremer Hektik lebt,
dass Ihr findet: ein Nest des Friedens –
und trinkt aus der Quelle der Kraft.
Ich wünsche Segen Euch, die Ihr in innerem und äußerem Streit lebt,
dass ihr findet: eine Zuflucht zur Geborgenheit –
und trinkt aus der Quelle der Kraft.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de