Umwelt-Ideologen + Polit-Kuriositäten + Abtreibung

Keine Ehrfurcht vor der Natur, im Grunde auch nur Bilderbücher-Ahnung – aber groß herumtönen und herumtrampeln? Diesen Eindruck kann man bekommen: https://www.agrarheute.com/land-leben/garzweiler-demonstranten-zerstoeren-aecker-554717?

Ehrfurcht vor dem Leben – achtet auch Pflanzen, so gut es geht. Wer sich für das Leben und für die Umwelt einsetzt, benötigt eine ganz neue sensible, wache Gesinnung. Anders klappt es nicht.

*

Zerlegt die Union sich selbst? Tauber träumt einer Linksunion nach – andere mögen diesen Traum gar nicht: https://www.cicero.de/innenpolitik/werteunion-walter-luebcke-peter-tauber-offener-brief-max-otte-afd?fbclid=IwAR0xXsX5dMqynhWOm-UfYesnB9U9ZO6rfjKcfbKw9qP78ABuePAOQ6Cqdp4

*

So wird nicht selten argumentiert: Abtreibung ist das beste für… – für das behinderte Kind (Dawkins, Singer) – nun aber auch für die behinderte Frau: https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/weltweit/2019/06/25/urteil-geistig-behinderte-frau-muss-doch-nicht-abtreiben/

Was das beste ist, bestimmen irgendwelche Leute, weil sie sich ein geglücktes Leben, das nicht ihren Vorstellungen entspricht, nicht vorstellen können.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/

Schreddern und Abtreibung: Kuriose Welt

Das Schreddern von Küken erregt die Gemüter.

Zu recht.

Das unnötige töten von ungeborenen Menschen erregt keine Gemüter.

Was für ein Unrecht. https://www.theeuropean.de/adam-franke/15759-keine-menschenwuerdige-diskussion

*

Provokation? So wird man bekannt, hat man ja an der Vorgängerin gesehen: https://www.tagesschau.de/inland/abtreibung-werbung-103.html

Aber es geht nicht um das Bekanntwerden, vermute ich – es ist schlimmer: Es sind ideologische Gründe. Man fühlt sich im Recht, die Tötung außerhalb von wirklichen Notfällen zu fordern.

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/

Spahns Therapeuten Verbot + 68er und Missbrauch

Dass Sphans TherapieVerbot als Eingriff in Grundrechte angesehen werden kann, weiß jeder, der diesen Blog liest. Hier wird es nun bestätigt. Aber wie kann man das umgehen? Der Beitrag rät zu sophistischen und rhetorischen Tricks: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/jens-spahn-gutachter-haelt-verbot-von-konversionstherapien-fuer-problematisch-a-1272485.html

Sophistisch und rhetorisch werden also Grundrechte ausgehöhlt?

*

68er und Missbrauch – auch diese Zusammenhänge sind bekannt und werden dennoch gerne geleugnet. Wer modern war und was auf sich hielt… Hier wird das begründet: https://www.idea.de/frei-kirchen/detail/psychotherapeut-68er-mitverantwortlich-fuer-missbrauchsskandal-109507.html

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/

Antichristliche Propaganda + Gegen freie Frauen

Türkei: Antichristliche Propaganda soll Wählerstimmen bringen: https://www.persecution.org/2019/06/12/anti-christian-hate-speech-norm-istanbul-election/

*

Der Kampf Saudi Arabiens gegen Frauen ist schlimm: https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/fluchthelfer-gegen-saudi-arabien-sie-verfolgen-jede-einzelne-frau-16235203.html

*

Kongomiliz schließt sich dem IS an: https://www.opendoors.de/nachrichten/aktuelle-meldungen/demokratische-republik-kongo-rebellen-schliessen-sich-is-an?fbclid=IwAR2E59x-ITIsbcm-of65V5En9i6LPWuqT6Z4DnQRlS1jGvrseALvTJa23ww

*

In Pakistan nehmen Zwangskonversionen und damit verbundene Zwangsverheiratung zu: https://www.persecution.org/2019/06/10/forced-conversions-marriages-tick-pakistan

*

Fulani-Islamisten haben in Nigeria wieder Christen ermordet und entführt: https://www.persecution.org/2019/06/08/nineteen-christians-kidnapped-one-killed-violent-attacks-fulani-militants-nigeria/

*

Indien: Radikale Hindus – im Auftrag der lokalen Regierung – haben eine christliche Schule zerstört: https://www.persecution.org/2019/06/08/christian-school-hostel-demolished-government-officials-eastern-india/

Burkina Faso: Wieder wurden Christen durch Islamisten ermordet: https://www.persecution.org/2019/06/12/terrorists-kill-twenty-nine-christians-two-attacks-burkina-faso/

Myanmar – die Auseinandersetzungen mit den Muslimen waren in aller Munde – inzwischen weiß keiner mehr, was eigentlich jetzt Sache ist – die Medien-Karawane ist weiter gezogen. Der Kampf gegen den christlichen Stamm der Karen war noch nie ein Thema, das vertieft wurde. Die Karen haben auch keine Lobby: https://www.persecution.org/2019/06/10/myanmar-continues-blocking-aid-kachin/

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/

Schandfleck: Saudi Arabien

Saudi Arabien – das Land Mohammeds – ein Schandfleck für Menschenrechte.

  • Wie geht es Raif Badawi – wie viele Peitschenschläge hat er noch vor sich, hat er die Peitschenfolter bislang überlebt?
  • Aber Frauen dürfen Auto fahren!
  • Wer spricht noch vom zerstückelten Kashoggi?
  • Aber Frauen dürfen Auto fahren.
  • Müssen Frauen Hintereingänge benutzen – glücklich, von Männern getrennt zu sein?
  • Aber Frauen dürfen Auto fahren.
  • Wie geht es den asiatischen und afrikanischen Dienstsklavinnen?
  • Aber Frauen dürfen Auto fahren.
  • Warten sie vor den Hotelzimmern auf dem Boden auf ihre Herrinnen und Herren, oder vergewaltigt in Gefängnisse geworfen auf Hinrichtung?
  • Aber Frauen dürfen Auto fahren.
  • Wie verhalten sich die Diplomaten und ihre Frauen in anderen Ländern?
  • Aber Frauen dürfen Auto fahren.
  • Wie viele Muslime weltweit wissen, was in Saudi Arabien abgeht – und schweigen?
  • Aber Frauen dürfen Auto fahren.
  • Wie viele Menschen im Westen wissen, dass in Saudi Arabien Menschenrechte mit Füßen getreten werden – gibt es inzwischen ein Schwarzbuch?
  • Aber Frauen dürfen Auto fahren.
  • Mit Erlaubnis ihrer Männer?

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/

MeTooTrend ist vorbei + Belästigungsvorwürfe

Das ist schlimm: https://www.spiegel.de/panorama/leute/dieter-wedel-jany-tempel-zeigt-sich-in-offenem-brief-desillusioniert-a-1270016.html

Das ist das Problem sämtlicher Hypes: Medial hoch geschaukelt, emotional anstecken lassen – dann ist es vorbei. Diese Hypes müssen dazu genutzt werden, Wege zu entwickeln, Möglichkeiten zu bieten, um andauernde, nachhaltige Besserungen herstellen zu können. Das interessiert dann die Öffentlichkeit nicht mehr so sehr. Sie sind an der Dramaturgie, dem Drama, den Tränen, den Streit, den Zoff, das Geschrei interessiert: Wer bringt wen zu Fall.

Aber in unserer Gesellschaft – das erhoffe ich zumindest – gibt es genug Menschen, die langfristiger denken und grundsätzlich Wege entwickeln, Unrecht zu bekämpfen. Wer Unrecht anprangert, sollte nicht Nachteile bekommen. Denn dann werden Menschen Unrecht ertragen – und womöglich an ihm zerbrechen, statt dagegen anzugehen. Ich denke da auch an Maria Schneider (Der letzte Tango in Paris). Wie leichtfertig ist man mit diesem „Vorfall“ umgegangen.

Statt mit MeToo sind Aktivistinnen – wie man so medial mitbekommt – stärker mit dem Gendersternchen beschäftigt. Auch eine Erkenntnis, die desillusioniert. Es wäre schön, wenn man mich eines besseren belehren könnte.

*

Dem Sicherheitsberater von Facebook wird Belästigung vorgeworfen. Was hat er gemacht? Sie

beschuldigt ihn, sie mehrfach belästigt zu haben – etwa, indem er anderen Mitarbeitern gesagt habe, sie müsse ihre Kleidung wechseln, da es sonst zu ablenkend sei

Zudem hat er einen transsexuellen Menschen als „es“ bezeichnet. Das finde ich interessant: er = männlich, sie = weiblich, es = sächlich – muss man für Transsexuelle einen neuen Begriff erfinden, bis man herausgefunden hat, ob er/sie sich als er/sie ansieht? Darüber habe ich noch nie nachgedacht. Zumindest kann ich mich nicht erinnern. Was sagen die Gender-Leute dazu? Wahrscheinlich, dass man er und sie vom Geschlecht trennen muss und als Relikte einer Geschlechtszeit ansieht.

Ihm wird noch Weiteres vorgeworfen, scheint kein Empathie-Fan zu sein. Das kann man dann aber in dem Artikel nachlesen: https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/facebook-zuckerbergs-sicherheitschef-soll-mitarbeiter-belaestigt-haben-a-1270145.html

*

Rommersheim: Frau mit ätzender Flüssigkeit angegriffen: https://www.focus.de/regional/rheinland-pfalz/brutale-tat-in-rommersheim-mann-bricht-autoscheibe-ein-und-kippt-frau-aetzende-fluessigkeit-ins-gesicht_id_10774256.html

Datenschutzerklärunghttps://www.wolfgangfenske.de/http://blumenwieserich.tumblr.com/