Ja, ich glaube

1999 töteten zwei Schüler an der Columbine High School 13 Mitschüler und Lehrer. Der Film „Ja, ich glaube“ zeigt das Leben einer Jugendlichen, Rachel Joy Scott, die eine der ersten Toten war. Er zeigt Ausschnitte ihres Lebens aus ihrem Glauben heraus, ihren Fragen, ihrem Gott suchen. Der Film zeigt, dass sie letztlich auch wegen ihres Glaubens sterben musste. Manche Menschen können, weil sie ihr Herz verfinstern ließen, Vergebung, Barmherzigkeit, Hilfe nicht vertragen und bekämpfen Menschen, die eben den Glauben an Jesus Christus leben:

Impressum und Datenschutzerklärung http://www.wolfgangfenske.de/ und s.: http://www.w-fenske.de/5-mose-7.html

Germanisches und keltisches Neuheidentum + Mel Gibsons Hacksaw Ridge

Man sollte Germanisches / Keltisches Neuheidentum nicht unterschätzen – ich sage es aus christlicher Sicht. Was sie jeweils politisch sagen, wie und ob sie sich vom Sozialdarwinismus, Antisemitismus, Nationalsozialismus, Blut und Boden Glauben usw. abgrenzen, muss sicher jeweils eigens untersucht werden. Es sind vermutlich kleine Gruppen – aber in der Summe zu beachten dürfte die Zahl der Anhänger nicht unerheblich sein – und ich stelle nur ein paar vor. Dazu allgemeine Infos : https://de.wikipedia.org/wiki/Germanisches_Neuheidentum  und: https://de.wikipedia.org/wiki/Keltischer_Neopaganismus

Rabenclan: http://www.relinfo.ch/rabenclan/info.html Eigene Seite: http://www.rabenclan.de/

Asatru: http://www.relinfo.ch/asatru/info.html Eigene Seiten: http://www.asatru-forum.de/ und: http://www.asatruringfrankfurt.de/ und http://www.asentr.eu/ahnen.html

Armanenorden: http://www.relinfo.ch/ao/info.html Dazu auch ANSE (Arbeitsgemeinschaft Naturreligiöser Stammesverbände: http://www.relinfo.ch/anse/info.html

Goden / Yggdrasilkreis Frankfurt / Main : http://www.relinfo.ch/yggdrasil/info.html Eigene Darstellung: http://www.yggdrasil-kreis.org/html/ueber_uns.html

Odinismus: http://www.relinfo.ch/or/info.html Dazu z.B. : http://www.germanien-odins-woelfe.com/startseite.html und: http://ingheim.tripod.com/odin.htm

Thule Gesellschaft: http://www.relinfo.ch/thule/info.html Eigene Seite: http://www.thule-gesellschaft.org/

Germanische Glaubensgemeinschaft: http://www.relinfo.ch/ggg/info.html Eigene Seite: http://www.germanische-glaubens-gemeinschaft.de/

Ein bisschen was zu Wicca / Hexen: http://remid.de/info_wicca/ und: http://www.unter-anderen.de/articles/hexen

Eldaring: http://www.eldaring.de/pages/der-eldaring.php

*

Eine Filmkritik zu Mel Gibsons Film: https://www.pro-medienmagazin.de/kultur/film/2017/01/25/die-bibel-hilft-bei-dummheit-nicht/

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/

Unsichtbarer Freund

Früher habe man das für eine psychische Störung gehalten, wenn Kinder einen unsichtbaren Freund hatten – heute sieht man das als hilfreich an: http://www.zeit.de/2016/49/kinderpsychologie-psychologie-psychische-stoerung-imaginaere-freunde/komplettansicht

Was manipulierten Psychologen nicht schon alles an uns Menschen herum, Soziologen auch. Nichts gegen Psychologen oder Soziologen insgesamt, aber Kritik ist an denen zu äußern, die nicht den Menschen beobachten und daraus Schlussfolgerungen ziehen, sondern die dies und jenes aus ideologischer Perspektive nicht sehen können und den Menschen umerziehen wollen. Ich denke da auch an unsere Gender-Fans.

Genauso geht es mit Kirchens: Was wurde da nicht alles entmythologisiert, ohne eine wirkliche Ahnung davon zu haben, wie wichtig das alles für den Menschen ist. Man hat die Welt entleert – und wundert sich dann, dass die Hirne leer werden bzw. mit anderem gefüllt werden, was dann aber äußerst schädlich sein kann.

Wir leben jeweils als Kinder unserer Zeit. Und so muss der Verstand freilich aufpassen, dass er nicht auf einmal wieder mit Mythen überschüttet wird, die lähmen. Aber eine Waage halten – wäre ein Versuch wert.

Auf diese Weise hat sich dann auch der Schutzengel langsam wieder unsere aufgeklärte Welt erobert. Und man schaue sich nur einmal die neuen Filme über Gott und Jesus und Maria an – es tut sich wieder eine Welt auf, die verpönt war.

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/

Papst und Scorsese + Weltanschaulicher Krach + Helene Fischer + Gutmensch Woelki + Volker Beck

Scorsese hatte den Film: Die Letzte Versuchung Christi gedreht. Nun ja.

Nun hat er einen über die Verfolgung von Christen im Japan des 17. Jahrhunderts gedreht. Besser?

Er wurde im Zuge dieses Filmes vom Papst empfangen: http://www.pro-medienmagazin.de/film/detailansicht/aktuell/papst-empfaengt-oscar-preistraeger-martin-scorsese-98514/

*

Der Karfreitag als stiller Tag – es muss Ausnahmen geben, dass man an dem Tag auch weltanschaulichen Krach machen darf. Aber eben unter der möglichen Auflage, dass dieser Krach zwischen vier Wänden unter einer beschränkten Zahl an Besuchern stattfinden darf. Das heißt: Der Karfreitag bleibt weiterhin stiller Tag – weltanschaulicher Krach ist unter bestimmten Vorgaben erlaubt – vor allem der Lärm des Bundes für Geistesfreiheit. http://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/detailansicht/aktuell/karlsruhe-entscheidet-feiertagsschutz-ohne-ausnahmen-geht-zu-weit-98511/

*

Helene Fischer in Verstehen sie Spaß: http://www.huffingtonpost.de/2016/12/02/helene-fischer-verstehen-sie-spa_n_13365014.html Da verstehen aber manche überhaupt keinen Spaß. Miesmacher. Gut finde ich die Werbung, die bei mir diesem Clip vorangegangen ist von Ernsting´s family. Fröhliche Weihnachten – und nicht betränte wünschen wir uns in den Clips.

*

Woelki will das Wort „Gutmensch“ aufwerten – da jeder ein guter Mensch sein will. http://www.aachener-zeitung.de/lokales/region/kardinal-woelki-sprayt-fuer-gutmenschen-1.1503421 (Nicht aus Postillion oder dem Morgengagazin – man weiß aber dennoch nie…) Ob ihm und seinen Leuten das gelingen wird? Gutmensch ist verbunden mit einer riesen Portion Naivität, von Verantwortungsethik vielleicht nur minimal eine Spur, dafür aber von Gesinnungsethik sehr viel. Es ist passend für eine bestimmte Sorte von Mensch. Klingt doch besser als Gut-Naivling. Weil es besser klingt, bin ich dafür, Gutmensch weiter in diesem Sinne zu verwenden. Zudem: Er hat sich als solcher schon eingebürgert.

(Nachtrag: Wie gehen Katholiken mit ihrem Woelki um? Am besten so: http://www.kath.net/news/57690  😉

*

Volker Beck bekommt von den Grünen in NRW keinen sicheren Listenplatz. Das hätte man nicht gedacht. Respekt! http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gruene-volker-beck-verliert-kampf-um-aussichtsreichen-listenplatz-a-1124269.html Aber irgendwie schafft es Volker Beck immer. Sicher auch dieses Mal. Eben: Aus Hartnäckigkeit und Ungeduld… Ostendorff hat 188 Stimmen bekommen – Beck 66. Das heißt: Er hat immer noch verhältnismäßig viel Rückhalt.

(Nachtrag: Beck beklagt Einstellung von Verfahren, die gegen ihn hetzen. Was ich an dem folgenden Beitrag jedoch wichtig finde: Er fordert, dass die Regierung mehr Menschen einstellt, um Hass-Spots im Internet juristisch zu verfolgen. Das ist richtig. Das forderte ich auch. Nicht Privatgruppen wie die AAS soll diese Aufgabe übernehmen. Es ist Aufgabe des Staates: http://www.focus.de/politik/videos/wer-mich-erschiessen-moechte-muss-keine-strafe-fuerchten-wer-mich-erschiessen-moechte-muss-keine-strafe-fuerchten-beck-kapituliert-vor-pegida_id_6286788.html )

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/

Kreuz ablegen in Israel + Haltung zeigen + Christlicher Film

Zu diesem Thema (Bedfrod-Strohm und Marx legen auf dem Tempelberg das Kreuz ab) gibt es neue Informationen: http://kath.net/news/57426

*

„Christen sollten in der Gesellschaft Haltung zeigen“, so Daniel Böcking: http://www.pro-medienmagazin.de/journalismus/detailansicht/aktuell/bild-journalist-boecking-wichtig-sich-zu-christus-zu-bekennen-98282/

*

Es gibt neue christliche Filme, so der „der junge Messias“ http://www.pro-medienmagazin.de/film/detailansicht/aktuell/gewinnen-sie-der-junge-messias-auf-dvd-98265/ Ich bin ein wenig skeptischer, was diesen Film betrifft als der Verfasser des Artikels. Der Film hat viel von den späten Kindheitsgeschichten, die voller Magie sind. Was mich an dem Film ein wenig ärgert, ist, dass von der Zeugung Jesu durch Gott in der Maria geredet wird. Ich denke, wir sollten uns auf eine andere Begrifflichkeit einigen: Gott erschafft… – denn es ist vom schöpferischen Geist die Rede (Geist – ruach – feminin! vgl. Genesis 1). Von Zeugung sprechen klingt eher nach Zeus und seinen zahlreichen Kollegen – Gott ist kein Mann. Gott ist Gott.

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/

Hilfe für Syriens Kinder + Soldat ohne Waffe

Kirche in Not hat eine große Kampagne für die Kinder in Syrien gestartet: http://www.kath.net/news/57125 Das ist sehr gut!

Hier kann man viel über die Kinder in Syrien erfahren und auch etwas für sie tun: https://acnmercy.org/syrian-children/

*

Bislang hatte ich noch nichts von Desmond Doss gehört, den Mel Gibson mit einem Film ehrte. Der USAmerikaner Desmond Doss wollte für sein Land gegen die Feinde kämpfen – und wurde gegen Japan eingesetzt. Voraussetzung war: Er wollte ohne Waffen kämpfen und wurde Sanitäter. Und was für einer – das zeigt der Film: Hacksaw Ridge http://www.livenet.ch/magazin/kultur/film/299228-mel_gibsons_neuer_christlicher_film_geht_nahe.html

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/

Hollywood und die Bibel-Filme

Ich finde es grundsätzlich gut, wenn die Bibel bzw. Teile der Bibel verfilmt werden. Aber manchmal denkt man sich: Die Bibel sagt mehr als: Prügelt euch heldenhaft. Wenn Hollywood das hinbekommt, die fürs Publikum notwendigen Prügeleien in die Glaubensgeschichte einzuordnen, sie nicht überzuordnen, dann wäre es gut. Vielleicht sollten wir es mit Paulus sagen: Wie auch immer Christus verkündigt wird, sei es aus Vorwand oder in Wahrheit, so freue ich mich daran und will mich freuen: Philipper 1,18 (http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/philipper/1/ )

http://www.pro-medienmagazin.de/film/detailansicht/aktuell/hollywood-mag-die-bibel-97554/

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/

Ben Hur Verfilmung und Leitfaden für Glaubensgespräche

Hier wird die neue Ben Hur Verfilmung besprochen http://www.pro-medienmagazin.de/film/detailansicht/aktuell/ben-hur-eine-wagemutige-neuverfilmung-97391/ und es wird auf einen Leitfaden für Glaubensgespräche hingewiesen – pdfDatei: https://www.kep.de/index.php/benhur/

Natürlich fehlen auch kritische Stimmen nicht: http://www.zeit.de/2016/36/ben-hur-hollywood-remake-timur-bekmambetow Ich muss sagen: Der letzte Satz macht Lust, den Film zu schauen, um wirklich zu überprüfen: Hält der Heiland den Hobel falsch? Was die Interpretation betrifft: Interessant finde ich, dass man in den alten Film Homosexualität hineininterpretiert und sich nun ärgert, dass der neue Film diesen Aspekt nicht mehr enthält.

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/

Game of Thrones und Religion

Game of Thrones hat religiöse Aspekte und Züge. Aber sie mit dem Christentum zu verbinden halte ich für gewagt: http://www.pro-medienmagazin.de/fernsehen/detailansicht/aktuell/reformation-bei-game-of-thrones-96899/ Viele PC und andere Spiele haben religiöse Bezüge. So muss Link in Zelda drei Dreiecke zusammensuchen – Trinität und der Vogel = Heiliger Geist… Es gibt überall religiöse Mythen usw. – aber aus diesen dann das Christliche herauszufiltern ist schwer. Denn den Machern kommt es auf das Religöse an – weil es den Menschen in seinem Unterbewusstsein anspricht und anregt – nicht auf den christlichen Glauben.

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/

Nachruf auf Götz George und Bud Spencer

Thomas Gottschalk erinnert sich: http://www.spiegel.de/kultur/tv/thomas-gottschalk-ueber-goetz-george-und-bud-spencer-es-herbstelt-a-1100212.html Und ich erinnere mich mit – auch wenn diese Art Filme nie so gan mein Ding war. Ich habe den einen oder anderen gesehen, aber das Genre blieb mir zum Teil fremd – auch wenn sie gute Schauspieler waren. Ein Schulfreund erzählte mir auf dem Weg von und zur Schule immer begeistert die neusten Sprüche von Bud Spencer und natürlich Terence Hill. Wie auch immer mein persönlicher Zugang war – sie haben viele Menschen geprägt und durch ihre Leistung begleitet.

Impressum http://www.wolfgangfenske.de/