Pro Kopf Schulden

Diese Rechnungen, die ausrechnen sollen, wie viel Schulden ein Land pro Kopf hat, können also ernst werden? Das Land nimmt einfach den Menschen Geld weg? Das kann doch kein Recht sein, das sich die EU hier ausgeheckt hat: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/zypern-rettung-trifft-griechische-sparer-a-889261.html Verträge – alles hinfällig? Nichts gilt mehr, der Staat greift mehr oder munter das Ersparte an? Rechtssicherheit ist ein hohes Gut – und die EU setzt das aufs Spiel. Wenn sie das mit Zypern machen können, dann können sie das auch überall machen. EU-Granden – hallo, es gibt so etwas wie Recht, Schutz des Bürgers vor den Eingriffen des Staates! Noch nie etwas davon gehört? Ich denke, hier ist die Solidarität der anderen Europäer gefordert – denn es scheint auch nach dem Motto zu gehen: Kleines Land kann sich nicht wehren! http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/europas-schuldenkrise/zypern/schuldenkrise-zyperns-rettung-ist-ein-regelbruch-in-permanenz-12117409.html EU verspielt den Rest Vertrauen. Wie geht es dann weiter? Es gibt nicht viele Möglichkeiten. Viel Geld reinstecken, um das Vertrauen zumindest auf buntem Papier wiederzubekommen ist eine Möglichkeit, freie Meinungsäußerung zu beschneiden ist eine andere… Die EU wird sorgsam zu beobachten sein.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de