Parzany+Kirche

Warum unterstützt die EKD Parzany? Weil er das traditionelle Christentum vertritt – und nicht die verzweifelten Versuche, den Glauben dem Zeitgeist anzupassen. Warum sollte ausgerechnet ein Christ sagen: Alle Religionen sind gleich? Warum sollte ausgerechnet ein Christ sagen, dass Jesus Christus nicht allein der Weg zu Gott ist? SPDler sagen ja auch nicht: Die CDU ist die wahre Partei und umgekehrt. Das sind so die typischen Forderungen derer, die darauf beharren, dass ihr Anti-Gott-Weltbild stimmt und das auch weltweit mit missionarischem Eifer vertreten. Atheisten-Kirche ist die wahre Kirche http://www.kath.net/detail.php?id=40461 – wehe, Kirchenvertreter stellen sich gegen diesen Monopolanspruch. Eine Kirche, die allen Zeitmoden nach dem Mund redet, löst sich auf. Wer nimmt sie ernst? Eine Kirche, die keinen Widerstand erregt, kann sie in der Nachfolge Jesu stehen, der massiv Widerstand erregt hat? Kirche ist kein der Welt angepasster Verein, keine Gruppe, die sich Liebkind machen muss. Sie besteht aus Kindern Gottes, die selbstständig und frei sind – und allein Jesus Christus gehören. http://blogs.faz.net/digital/2013/03/08/was-fur-einen-papst-braucht-die-katholische-kirche-und-die-welt-159/

Impressum auf www.wolfgangfenske.de