Gaddafi+Frauen

Erschütternd: http://www.welt.de/kultur/article114086431/Gaddafis-grotesk-brutaler-Viagra-Totalitarismus.html Und Berlusconi hat – als er Gadaffi mit seinen Koran-Werbungen unter Models unterstützte, nichts davon gewusst? Ebenfalls Paris nicht, als Gadaffi – wenn ich mich recht erinnere – dort ebenfalls Models zum Lesen des Koran bringen wollte? Warum durften damals die Bulgarinnen (Krankenschwestern http://blog.wolfgangfenske.de/2009/08/19/gadaffi/ ) nicht ausreisen? Haben wir jetzt den Grund dafür? Sie hätten plaudern können? Wo sind sie eigentlich jetzt? Wie geht es ihnen?

Ich erninnere mich, auch in meinem Blog hatte ich so etwas schreiben wollen, weil man Gaddafi ansah, was für ein vollkommen kaputter Mensch er war. Aber im Blog halte ich mich zurück – ich schreibe nicht alles, was ich denke, bzw. man muss hinter meinen Worten erkennen, was ich denke, denn ich habe eine innere Zensur, wenn es darum geht, andere Menschen zu verurteilen – wenn ich bestimmte Dinge nur vermute. Und so sind auch diese folgenden Worte zu verstehen: http://blog.wolfgangfenske.de/2010/08/31/gaddafi/ . Ich meine, ich habe auch noch einmal darüber geschrieben, finde es jedoch nicht. (Als Gadaffi in Paris war, hatte ich meinen Blog noch nicht.)

Impressum auf www.wolfgangfenske.de