Gauck+Menschenrechte

Gauck hält eine Rede zum Thema Menschenrechte: http://www.faz.net/aktuell/rede-vor-un-gremium-gauck-ohne-falsche-ruecksichten-gegen-repression-12093910.html Soweit dieser Artikel wiedergibt, sieht er die Menschenrechte als solche an, die allen Kulturen zugrunde liegen. Und das ist schon interessant, weil so mancher Kulturkreis dem Euro-Amerikanischen Kulturkreis (Christlichen) vorwirft, seine Sicht der Menschenrechte aufzuzwingen. Sie haben zwar unterzeichnet – aber es war lange her – und sie interpretieren nun neu.

Der „Mitverfasser der Charta der Menschenrechte“ Stéphane Hessel ist gestorben: http://www.zeit.de/kultur/literatur/2013-02/stéphane-hessel-nachruf

Impressum auf www.wolfgangfenske.de