Benedikt XVI. schweigt

Benedikt XVI. wird kein Wort mehr veröffentlichen http://www.kath.net/detail.php?id=40241 – das stelle ich mir echt hart vor. Da hat man die Menschen positiv geprägt, sie warten auf das Wort – doch man wird es nicht mehr sagen (dürfen/können/wollen?). Erst nach seinem Tod würden sie veröffentlicht werden. Das ist Askese. Bewundernswert.

Auch am Papst scheiden sich die Geister: http://www.kath.net/detail.php?id=40263 Es ist nicht die „typisch deutsche Weise alles zu zerreden“ – ich denke, man muss tiefer schauen, um die Auseinandersetzungen zu verstehen.

Üble Intrigen hinter Kirchenmauern: http://www.kath.net/detail.php?id=40258 – Wie schon Luther beobachtete: An jedem Dom hängen die Dämonen (Wasserspeier).

Impressum auf www.wolfgangfenske.de