Bildungssystem: Sitzenbleiben

Der Herr Dietz hat recht – nur geht es nicht damit, dass man einfach das Sitzenbleiben abschafft, sondern das gesamte Bildungssystem müsste umgebaut werden – und das käme sicher so teuer, dass selbst einem Herrn Dietz schwindlig werden würde. Man kann nicht einfach eine Schraube lockern – das gesamte Gerät müsste umgebaut werden. http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/georg-diez-ueber-das-deutsche-schulsystem-und-die-khan-academy-a-885009.html Vor allem wird auch gegen das Sitzenbleiben mit finanziellen Mitteln argumentiert. Wer da schon so argumentiert, wird sicher kaum Finanzen haben, um das gesamte System umzubauen. Fangen wir schon einmal mit der Störung des Bio-Rhytmus an… Übrigens: Es gibt Waldorfschulen. Wer will, kann seine Kinder doch dorthin schicken.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de