Nützliche Religion

Nachdem man die Religion in Bausch und Bogen verworfen hat, entdeckt man die Nützlichkeit der Relighion für Mensch und Staat. Aber damit hat man die christliche Religion nicht erfasst: Sie bleibt ein Stachel: http://www.katholisch.de/de/katholisch/themen/katholisch_de_blog.php Ich würde sagen: Unsere Religion muss ein Stachel bleiben – sonst wäre sie nicht mehr nützlich, wenn sie an allem angepasst wäre.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de