Kirche – Frauen – Irland

Ich weiß um die Bedeutung von Klöstern in Europa. Sie haben immense Dienste geleistet. Ich weiß auch um den Verfall der Sitten in den Klöstern, den Abfall vom christlichen Glauben im Mittelalter. Ich weiß auch um die Reformbemühungen, die immer wieder stattgefunden haben, um die Klöster wieder zu „reinigen“. Dennoch ist es immer wieder schlimm zu lesen und zu hören, was in manchen Klöstern an Ausbeutung, an Grausamkeiten und Menschenverachtung stattgefunden hat. Ich denke dabei an diese Nachricht: http://www.welt.de/politik/ausland/article113803943/Wie-Irlands-Nonnen-an-ihren-Sklavinnen-verdienten.html Und auch, dass kirchliche Stellen sich einspannen ließen, um für solche Diktatoren zu arbeiten: http://www.welt.de/politik/ausland/article12752025/Ich-wurde-fuer-200-000-Peseten-verkauft.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de