Wer kann ahnen?

Wer kann ahnen, was hier im Sommer blühte, welche Pracht?

Wer kann ahnen, was hier im Sommer blühen wird, welch eine Pracht?

Blumen der Vergänglichkeit, des Dunkels, der Kälte, der Nacht,

sie lassen ahnen, sie lassen hoffen, sie erheben die Seele mit wunder Hoffnung.

Es wird, Freunde, es wird.

Es war. Und es wird wieder sein.

Neu, aber es wird sein.

P1040139

Impressum auf www.wolfgangfenske.de