TodesstrafeIslam+NationalSozialismus – Echt?

1. Thema Islam

Wenn es keine Todesstrafe bei Verlassen des Islam gäbe, gäbe es keinen Islam mehr. Diese Vermutung aller Islamkritiker wird hier nicht von einem Islamkritiker geäußert, sondern von einem bedeutenden Islam-Gelehrten unserer Zeit: http://www.pi-news.net/2013/02/al-qaradhawi-zur-todesstrafe-bei-apostasie/ Das ist äußerst interessant – freilich werden dem viele Muslime widersprechen.

2. Thema Sozialismus + Nationalsozialismus

Auch das ist äußerst interessant: Die SED „ruft Dich dann, wenn Du nicht aus materiell-egoistischen Gründen, sondern aus Überzeugung und Idealismus erstmals zur NSDAP. gegangen bist, wenn Du dorthin gingst im Glauben, das Gute, den Sozialismus zu finden. Dann komme zu uns Denn was Hitler Dir versprochen hat und niemals hielt, das wird Dir die SED geben.“

Sind beide „Belege“ echt? Man kann es kaum glauben, denn sie entsprechen den Vorwürfen der Gegner gegen Islam und Sozialismus.

Ein Beitrag von Marc Doll: „Es gibt keinen Internationalsozialismus“ http://journalistenwatch.com/cms/2013/02/04/marc-doll-es-gibt-keinen-internationalsozialismus/

Impressum auf www.wolfgangfenske.de