Schweiz=EUGefahr

Die Schweiz wird als Gefahr angesehen, weil sie EU-Staaten dazu verleiten könne, aus der EU auszutreten. Das ist äußerst interessant. Nicht, weil Gadaffi schon die Auslöschung der EU forderte, sondern weil es diese Sicht auch in einer bestimmten Religion gibt, die ich nicht nennen möchte: Wenn einer konvertiert, dann ist er eine Gefahr für die Gesamtheit, denn er könnte ja andere dazu verleiten auch zu konvertieren. Darum muss der freie Mensch ausgelöscht werden. So meint Schulz das sicher nicht: http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Die-Schweiz-als-Gefahr-fuer-die-EU/story/14757719 Aber als guter Demokrat frage ich mich: Ist die EU so wenig attraktiv, dass die Staaten sich freuen, Mitglied der EU zu sein? Wenn nicht: Hilft Zwang?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de