Papst Pius XII. + Hitler

Immer stärker kristallisiert sich heraus, dass die Angriffe gegen Papst Pius XII. wirklich sowjetisch gesteuert waren bzw. mit Propagandandamaterial gefüttert wurden, mit dem Ziel, die Linken Westeuropas in ihrem Kampf gegen die katholische Kirche zu unterstützen. Ich hatte es schon häufiger im Blog. Nun scheint von ganz anderer Seite ein weiterer Beleg dafür zu kommen: http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article113245856/Vatikan-Millionen-unterstuetzten-alliierte-Ruestung.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de