Kleine Hexe

Tja, da ist er empört, der Verleger des Kleine Hexe Verlages, weil Menschen das nicht für gut finden, Bücher einfach der Moderne anzupassen. http://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article113074624/Thienemann-Verlag-wehrt-sich-gegen-Zensur-Vorwurf.html Wie ich meine Mitmenschen kenne, werden manche von ihnen voller Emotion, voll empört, voll krass auf den Putz gekloppt haben, nach dem Motto: Nie wieder kaufen wir Bücher vom Thienemann-Verlag. Na ja, wenn sich der Rauch verzieht, wird auch wieder die kleine Hexe ohne Neger gekauft werden. Aber dennoch: Das Vorhaben der Säuberung der Bücher ist schon kurios.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de