Islamische Welt

Plündert die türkische Regierung Syrien aus? http://www.berlinerumschau.com/news.php?id=71593&title=Syrien+wirft+T%FCrkei+Wirtschaftsterrorismus+vor&storyid=1001358327286

Ist das Satire? Lego wird von der türkischen Gemeinde in Österreich wegen Volksverhetzung angeklagt: http://www.extremnews.com/berichte/vermischtes/1f39143e15a3832

Das Geiseldrama in Algerien zeigt: Wir müssen umdenken: http://www.spiegel.de/politik/ausland/geiseldrama-algerien-die-lehren-von-ain-amenas-a-878619.html Nur: Wie kann man umdenken, wenn die Partner sich als Islamisten entpuppen? http://www.spiegel.de/politik/ausland/mali-islamistenfuehrer-war-helfer-der-bundesregierung-a-878572.html Die westlichen Regierungen werden von so manchen harmlos scheinenden Leuten an der Nase herumgeführt – siehe Syrien. In dem Artikel steht auch, dass Westerwelle gesagt habe: Mali dürfe keine Heimstatt des Weltterrorismus werden. Meine Frage: Mali? Diese ganze Gegend ist doch schon Heimstatt des Weltterrorismus. Was meinen die Herrschaften denn, warum es in Nordnigeria usw. usw. usw. so brutal zugeht? Wenn sie auf die Frankfurter Rundschau von damals hören, dann geht es so brutal zu, weil es sich um soziale Konflikte handelt und nicht um Islamisten… Ich hoffe nur, die Regierung ist schlauer, weil sie mehr lesen als die Rundschau. Kurz wird in diesem Artikel auch die Gefahr für Frankreich selbst angesprochen: http://www.welt.de/debatte/die-welt-in-worten/article112916662/Fuer-Islamisten-ist-Frankreich-der-grosse-Satan.html Ich vertiefe das Thema nicht, ich sprach darüber schon im Blog. Die Greueltaten waren schon seit langem bekannt: http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Augenzeugen-berichten-von-Greueltaten-der-Islamisten/story/16530717

Eine positive Nachricht: Ägyptische Sicherheitskräfte lassen nicht alles in den Gaza, so zum Beispiel nicht einen Lastwagen voller Sprengstoff – aus Libyen! http://www.spiegel.de/politik/ausland/aegypten-stoppt-sprengstoff-lkw-auf-dem-weg-nach-gaza-a-878635.html In dem Artikel wird auch gesagt, dass in Ägypten vier Menschen bei Auseinandersetzungen getötet worden seien, weil eine Kugel der Polizei aus Versehen einen Mann getroffen hatte, der auf dem Balkon saß. Das sind so Nachrichten, bei denen man sich denkt „?“

„Zelle der Muslimbruderschaft festgenommen“ – wo? In den Vereinigten Arabischen Emiraten – interessant, oder? http://www.islaminstitut.de/Nachrichtenanzeige.4+M568744ac5e9.0.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de