GEZ + Gema + Verstaatlichung + Krake

Ruprecht Polenz ist der Vorsitzende des Fernsehrates. Darum das Gedöns?: http://boess.welt.de/2013/01/09/demokratie-fur-1789-euro/ Nein, das Desaster kann man nicht einem Mann in die Schuhe schieben. Aber irgendwie passts.

GEMA mahnt Google: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/youtube-streit-gema-schaltet-schiedsstelle-ein-a-876866.html

Der Staat greift zu, wenn er kann. Und dann muss er es irgendwann wieder loslassen: http://www.welt.de/wirtschaft/article112679228/Energieversorgung-wird-schleichend-verstaatlicht.html

Ich hatte einen Albtraum: Eine Krake umschließt so langsam aber sicher mit unterschiedlichen Armen den freien Bürger.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de