Epiphanias

Allen, die heute und morgen das Weihnachtsfest und das Epiphanias-Fest – das Fest der Erscheinung Gottes im Menschen Jesus Christus – feiern, wünsche ich einen friedvollen Tag. Das gilt vor allem auch den Ostkirchen. An die Kirchen in Syrien und Ägypten denke ich dabei besonders – vor allem an die Christen in Syrien, die zurzeit durch die Islamisten die Hölle auf Erden erleben.

Bach, Weihnachtsoratorium: Herr, wenn die stolzen Feinde schnauben:

 

Text (s. youtube): Herr, wenn die stolzen Feinde schnauben, So gib, dass wir im festen Glauben Nach deiner Macht und Hilfe sehn! Wir wollen dir allein vertrauen, So können wir den scharfen Klauen Des Feindes unversehrt entgehn.

Ein arabisches Weihnachtslied – Byzanz – von ca.700 n.Chr.:

Impressum auf www.wolfgangfenske.de