Menschenrechte+islamische Welt

Terror-Muslime in Südthailand haben in den letzten Wochen 5 buddhistische Lehrer ermordet, nachdem sie in die Schulen eingedrungen waren und eine Schule haben sie in Brand gesetzt. http://www.hrw.org/news/2012/12/17/thailand-rebels-escalate-killings-teachers Damit schaden sie nicht nur der buddhistischen Bevölkerung, sondern auch integrierte Muslime. Wie schlimm es da aussieht, berichtet der gesamte Artikel.

In Indien wurden Menschen, die zum Christentum konvertierten, verprügelt und arrestiert: http://www.persecution.org/?p=39994 Ebenso wurden 12 Häuser von Christen niedergerissen: http://www.katholisches.info/2012/12/17/hauser-von-12-christlichen-familien-im-indischen-orissa-zerstort/

Neulich gelesen: Das Christentum wächst in Afrika und Asien sprunghaft an. Das werde in Europa nicht wahrgenommen, weil dort die herrschenden Medien diesen Anstieg als Verfall ansehen würden.

So sieht die ägyptische Demokratie aus: Frauen ohne Hidschab (Ganzkörperbedeckung) wurden von der Abstimmung ausgeschlossen – also die Christinnen: http://www.jihadwatch.org/2012/12/egypt-women-without-hijabs-were-prevented-from-voting.html

Grüße von den verfolgten Christen Nigerias: http://opendoorsyouth.org/news/letterfromnigeria

Nepal rechnet Christen weg: http://www.katholisches.info/2012/12/15/nepals-religionsstatistik-gefalscht-10-prozent-statt-14-prozent-christen/

Die Arabische Liga spricht viel – aber handeln für die Palästinenser ist so nicht ihr Ding: http://www.blu-news.org/2012/12/17/zahlt-doch-endlich/ Ist auch klar. Die Palästinenser gehören nicht gerade zu den Lieblingskindern der arabischen Liga, eher als Klotz am Bein und willkommenes Propaganda-Grüppchen gegen Israel – wenn man nicht zahlen muss. Aber die EU und Israel werden schon für die Liga in die Bresche springen. Habt keine Angst, Ihr Palästinenser.

Mazyek sieht NSU-Morde als das 9/11 der deutschen Muslime an: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/1951050/ .

Impressum auf www.wolfgangfenske.de