Falsche Zeitzeugen

Es ist schon eigenartig mit den falschen Zeitzeugen, Menschen, die angeben, im KZ gewesen zu sein, die angeben, Familienangehörige im KZ verloren zu haben – aber nichts dergleichen stimmt. Wollen sie sich nur wichtig machen? Was spielt sich da im Kopf ab? http://www.nwzonline.de/kultur/weser-ems/die-falschen-leiden-des-otto-uthgenannt_a_1,0,3068734301.html Wie der Hinweis von „Aktion Linkstrend stoppen“ sagt: Diese Menschen ziehen die wahren Opfer in den Schmutz – ich würde es nicht ganz so krass ausdrücken, weil ich keine Ahnung habe, was psychisch in ihnen abläuft.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de