Naive Atheisten

Nun, damit bekleckern sich Atheisten nicht gerade Ruhm – und diskreditieren sich selbst als Gesprächspartner historisch-wissenschaftlich denkender Menschen – zumindest diese hier, die den Weihnachtsmann mit Poseidon und Jesus verbinden – alle seien Mythos. Es ist schon faszinierend wie für blöde diese Atheisten ihre Klientel halten – das grenzt schon an Beleidigung kluger Atheisten: http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/atheisten-appell-in-new-york-kampf-gegen-jesus-und-andere-mythen-a-872508.html Weihnachten scheint übrigens auch eine Hochkonjunktur für Atheisten zu werden: http://www.persecution.org/2012/12/12/us-navy-cancels-nativity-scene-after-atheists-file-complaint/ Womit sich wieder bestätigt: Atheismus gibt es nur, weil es Gott gibt 😉

Impressum auf www.wolfgangfenske.de