Kinder+gleichgeschlechtliche Partnerschaften

Ich habe die Sendung Hart aber Fair nicht gesehen. Aber wenn Plasberg wirklich eine Studie vorgestellt haben sollte, die von keinem Wissenschaftler betreut worden ist, die – so scheint es – rein ideologisches Vorwissen zum Besten gibt, dann ist das ein massives Armutszeugnis. http://www.pro-medienmagazin.de/fernsehen.html?&news[action]=detail&news[id]=6061 Das Problem ist ja, dass es schon so viel Studien von Wissenschaftlern gibt, die einfach nur schlecht sind und Wissenschaft diskreditieren, weil sie von Interessen geleitet sind. Wenn dann noch irgendwelche Untersuchungen als Studien ausgegeben werden, dann kann man ja diese ganze Studien-Erstellerei erst einmal in den Orkus werfen, bis eine Art Definition erstellt wurde, was als wissenschaftliche Studie zu gelten hat und was nicht.

Nun, Meinungsfreiheit ist nicht das, was Ideologen lieben: http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M5744802f1a5.0.html Shitstorm gegen Birgit Kelle. Ich beobachte immer stärker: Wenn die Gesellschaft zu wanken beginnt, bekommen Einzelne für ihre Meinung mehr Shit ab. Je mehr Menschen feige sind – desto mehr müssen mutige Menschen ertragen.

Nachtrag: Bergers Kampf gegen den Papst: http://www.kath.net/detail.php?id=39181

Impressum auf www.wolfgangfenske.de