Europa

Tonio Borg wurde bestätigt: http://www.kath.net/detail.php?id=38980 : >“Das Ergebnis zeigt, dass christlich-konservative Werte im europäischen Meinungsspektrum Ihren Platz haben. Man muss nicht alle Standpunkte von Tonio Borg teilen, sie sind aber legitim und dürfen keinen Grund sein, einen fachlich qualifizierten Kommissar abzulehnen. Das Ergebnis ist ein Sieg der Meinungsfreiheit und eine Niederlage für alle, die Gewissenspolizei spielen wollten. Es hat auch Signalwirkung für die weitere Arbeit im Europäischen Parlament“, so Liese. <

Pan-Europa-Kongress und die „christliche Identität Europas“ – Herman van Rompuy geehrt. http://www.kath.net/detail.php?id=38956 : > Die politische Kultur werde zunehmend von „Emotionen und Sentimentalitäten“ geprägt und damit einer ausufernden „political correctness“ unterworfen, die jede vernünftige Diskussion überlagere. Angesichts vielfacher Bedrohungen des menschlichen Lebens durch Euthanasie-Gesetze und manche Entwicklungen der Biotechnologie rief Volonté die Christen in Europa auf, sich den politischen Herausforderungen entschiedener zu stellen. Es gelte die vom Relativismus und durch das Diktat des Konsumdenkens bedrohte Freiheit zu verteidigen.<

Impressum auf www.wolfgangfenske.de