Gaza-Hölle+Syrien-Hölle

Genau, die Hamas hat Recht. Wenn Israels Soldaten nach Gaza kommen, kommen sie in die Hölle. Treffender kann man die Situation im Gazastreifen nicht bezeichnen, wenn man denn kein Anhänger der Hamas ist: http://www.welt.de/politik/ausland/article111083921/Erst-der-Anfang-Israel-startet-Aktion-gegen-Hamas.html Übrigens: Habt Ihr auch in der Tagesschau gesehen, wie die Leute flüchteten, als einer der Hamas-Bewaffneten vor Zorn in der Luft herumballerte? Sie bereiten sich gegenseitig die Hölle.

Und Hollande will die Terroristen in Syrien unterstützen. Der wird sich noch wundern, wen er in Frankreich zu Besuch bekommt, wenn Assad vertrieben werden sollte. Nicht Assad – nein, die ganzen Waffen, die man den Rebellen in die Hand gedrückt hat. Politiker dieser Art werden einfach nicht schlauer. Die USA hat irgendwelchen Terrorgruppen Waffen in die Hand gedrückt. Gegen wen wurden sie dann letztendlich eingesetzt? Gegen die USA. Und was macht unser guter Hollande? Er will Waffen nach Syrien schicken. Gegen wen werden sie später eingesetzt? Gegen den Westen. Waffen, so muss Hollande vielleicht noch lernen, sind nicht nur ein paar Monate haltbar, haben kein Ablaufdatum wie rohe Eier. Es handelt sich um gute Wertarbeit, jahrzehntelang benutzbar. Und er kann sich sicher sein, die Terroristen werden sie hegen und pflegen, denn sie benötigen sie ja für einen noch größeren Kampf als den gegen Assad. Aber dann wird ja Hollande nicht mehr an der Macht sein, sollen sich die Franzosen nach ihm mit dieser Plage herumplagen. Ach so, Hollande will dadurch seine Waffenindustrie unterstützen. Nun denn, sehr gut, lieber Herr Hollande, sehr weitsichtig im Wirtschaft ankurbeln. http://www.spiegel.de/politik/ausland/frankreich-will-eu-waffenembargo-gegen-syrien-aufheben-a-867470.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de