Frauenrechte

Bei solchen Fällen geht es nicht einmal darum, dass Frauen mehr Rechte bekommen müssen, sondern überhaupt körperlich unversehrt leben dürfen. Ein 16jähriges Mädchen wurde in Pakistan von den Eltern mit Säure ermordet, weil es Schande über die Familie gebracht habe. Was hat es getan? Mit einem Jungen geredet. http://news.yahoo.com/pakistani-couple-kill-daughter-talked-boy-171650102.html (gefunden über pi). Was für eine grauenvolle Gesellschaft. Wer sich intensiv für Frauen einsetzt: http://www.terre-des-femmes.de/

In Pakistan wurde auch eine Mädchenschule in Brand gesetzt, weil blasphemische Fragen zu Mohammed in einem Test formuliert worden sein sollen. Befürworter der Schule gibt es auch. Diese Menschen müssen wirklich um jedes Zentimeterchen Recht kämpfen, das ihnen der islamistische Mob rauben möchte. http://www.dailytimes.com.pk/default.asp?page=2012\11\02\story_2-11-2012_pg13_1 Schon wieder fällt das Wort Mob. Ja, es fällt. Wenn mir keiner ein besseres Wort nennt, das den Sachverhalt genauso gut trifft, behalte ich ihn bei. Welchen Sachverhalt? Eine feige Gruppe fällt über wehrlose Menschen her, nur weil sie sich aus welchen Gründen auch immer erregt fühlen. Übrigens fällt der Begriff auch in dem Artikel. Das Thema auch spiegel-online: http://www.spiegel.de/panorama/blasphemie-in-pakistan-hexenjagd-in-maedchenschule-a-864935.html

Die nigerianische Terrorgruppe Boko-Haram (Westliche Bildung ist Sünde) bietet der Regierung Gespräche an: http://www.jesus.de/blickpunkt/detailansicht/ansicht/terror-sekte-in-nigeria-erklaert-sich-zum-dialog-bereit188387.html Stellt Euch einmal vor, die RAF damals hätte der Regierung Schmidt Gespräche angeboten! Wahrscheinlich denken die Boko Harams, sie hätten die Regierung schon weich gebombt und könnten nun Bedingungen formulieren. Schwere Vorwürfe gegen die nigerianische Armee: http://www.welt.de/politik/ausland/article110583640/Armee-soll-ueber-40-Jugendliche-hingerichtet-haben.html Was diese Meldung zeigt, ist, dass es schon zum Teil bürgerkriegsähnliche Zustände geben könnte.

In Indien wurde ein Mädchen ermordet, weil sie einen Mann aus der falschen Kaste geheiratet hat: http://www.dnaindia.com/india/report_college-girl-killed-by-family-for-marrying-classmate-of-different-caste_1757067 In diesen alten Kulten, die nur an den alten unmenschlichen Sitten festhalten, überall dasselbe Übel.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de