Segen am Sonntag

Gott segne uns mit seinem Geist, der in uns betet, wenn wir nicht mehr beten können, weil der Schrecken, die Aussichtslosigkeit, die Enttäuschung uns erfasst.

Gott segne uns mit seinem Geist, der durch uns spricht und schweigt, wenn uns das rechte Wort fehlt und Angst vor dem Schweigen uns lähmt.

Gott segne uns mit seinem Geist, der durch uns wirkt, wenn wir nicht wissen, wie entscheiden, was tun, das Herz überfordert bis zum Hals pocht.

Gott segne uns mit seinem Geist, der uns aufrichtet, wenn wir am Boden liegen, hingeschüttet.

Gott segne uns mit seinem Geist, der unsere Tränen trocknet, weil wir Gottes Hand sanft auf unserem Antlitz spüren.

Gott, gesegnet mit Deinem Geist, leben wir im Geist Jesu Christi, getragen von Dir.

t-blau-ok

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – www.predigten-wolfgangfenske.de