Mitt Romney

Einen besseren Artikel über die besserwisserische Arroganz von ideologischen Journalisten und politischen Beobachtern und der leichten Manipulierbarkeit unserer lieben Zeitgenossen gibt es meines Wissens nicht – als diesen hier: http://www.welt.de/debatte/article109633175/Ein-Wunder-er-kann-tatsaechlich-denken.html Typisch Couch-Potato, die sich besser dünkt als der Sportler und dabei kaum bis zum Kühlschrank kommt.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Eine Antwort auf „Mitt Romney“

  1. Muss man unbedingt lesen -herzerfrischend und somit wohltuend!
    Ob so Ketzerisches auch den Ministerialen von ihren Presse-fachberatern vorgelegt wird? Wäre doch frischer Wind in den abgestandenen Obamamief der bundesdeutschen Ministerien
    nicht allein in Berlin….
    meint das
    Echolot

Kommentare sind geschlossen.