Jesusmörderbande

Da hört man seinen Anrufbeantworter ab, denkt sich nichts Böses dabei, hört die Stimme einer Frau, die einem gelangweilt vorwirft, als Evangelischer der Jesusmörderbande anzugehören. Wie soll man angesichts solcher interessanter Menschenkinder reagieren? So 🙂 oder so 🙁 ? Ich vermute, sie ruft alle Evangelischen an, die sie irgendwo als solche outen kann, um sie mit diesem Vorwurf zu konfrontieren. Das gibt ja eigenartige Menschen – man staunt immer wieder. Man kann ihr nur wünschen, eine Flatrate zu haben, sonst könnte das teuer kommen. Ach ja, vielleicht sollte sie in der Bergpredigt einmal die erste Antithese lesen (Mt 5,21-26; http://www.bibleserver.com/#/text/LUT/Matthäus5)

Impressum auf www.wolfgangfenske.de