25Millionen

25 Millionen für Assads Kopf bieten die Rebellen, gestern hatte ich im Blog: 3 Millionen wird geboten für den Kopf Rushdies. Das ist eine verrückte Welt! Aber sie ändert sich dort unten seit Anfang nicht, denn so sah es in all den Kalifen-Zeiten usw. auch aus: Kopf ab. Eine Sippe bekämpft die andere. Man fühlt sich ins Geschichtsbuch zurückversetzt. Das einzige, das anders ist: Die Waffen sind moderner. Übrigens: Woher haben die Rebellen die Gelder? Von den Rebellenunterstützern: Saudi Arabien, USA, Türkei, EU…? Interessant ist, dass sie nicht davon ausgehen, dass Assad anders zu besiegen ist als durch Verrat und mit Geld. Nichts mit: Ehre und so, sondern schnöder Verrat aus Gier.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de