Movimenti+Atheismus

Movimenti: Erneuerungsbewegungen der Kirche – die gibt es – und ihre Sehnsucht nach Spiritualität! http://www.kath.net/detail.php?id=38027 Und die Zusammenhänge zwischen Glauben und Atheismus macht Schnädelbach deutlich. Die Theodizee-Frage ist eine Grundlage des Atheismus – ohne Frage. Aber da das Leben ja nicht nur aus Leiden besteht – kann dann ein Aspekt des Lebens alle anderen Sichtweisen überstrahlen? Wenn alles für Gott spricht – aber allein die Interpretation des Leidens gegen Gott – ist es sinnvoll, dieses Erlebnis allen anderen überzuordnen?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de