Islamisten + Nicht-Islamisten

Kelek und Friedmann diskutieren mit Hahne zum Thema: Wieviel Islam braucht Deutschland? http://www.idea.de/detail/menschenrechte/detail/wieviel-islam-braucht-deutschland.html Was für eine Frage!

Entscheiden Islamisten mit über den Religionsunterricht in NRW? Befürchtungen bestehen: http://www.jesus.de/index.php?id=885&tx_ttnews[tt_news]=187353&cHash=3c5d3bd6ce93c06597d1a86d73a277ba

Hassprediger zu sein, scheint lukrativ: http://www.bild.de/regional/koeln/salafismus/das-haus-von-abou-nagie-26053028.bild.html Allerdings klagte Pierre Vogel / alias Abu Hamsa (A.H.) einmal in einem Video, dass es sich für ihn finanziell nicht lohne. Entweder lügt er oder er macht etwas falsch…

Für den Fall, dass einer noch immer meinen sollte, dass der Islamismus sich nicht international vernetzt, hilft vielleicht dieser Hinweis: Die dänische Ministerin für Integration verließ eine Konferenz, auf der ein Pakistaner, der das Anti-Blasphemie-Gesetz in Pakistan mit initiierte, redete. Denn Pakistan versucht dieses Gesetz überall durchzusetzen, um den Islam vor Kritik zu schützen. http://europenews.dk/de/node/58282 Vielleicht ist auch noch dieser Tipp ein kleiner Augenöffner? http://europenews.dk/de/node/58281

Die Muslimverbände schaden sich mit ihrer Reaktion selbst mehr als es die Vermisst-Anzeigen tun: http://www.pro-medienmagazin.de/?id=kommentar&news[action]=detail&news[id]=5778

Warum wurde diese irakische Familie ermordet? http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article109093707/Opfer-mit-gezielten-Schuessen-in-die-Stirn-getoetet.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de