Ringen um Gott und Jerusalem

Die Demokraten in den USA rangen um Gott und Jerusalem: Soll Gott ins Parteiprogramm? Letztendlich wurde er aus Wählers Gnaden hineingenommen – und was besonders erstaunlich ist: Jerusalem wird als Hauptstadt Israels auch aufgenommen: http://www.20min.ch/ausland/news/story/US-Demokraten-streiten-ueber-Gott-im-Programm-19176418  Obama soll sich für beides eingesetzt haben. Die Partei ringt wohl um jede Wählerstimme, die von Christen und Juden. Muslime gibt es wohl nicht so viel, dass sie in der Wahl wirklich relevant sein können – oder wählen die sowieso die Demokraten? Schon sehr interessant.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de