Steinzeit-Islamisten

Das fällt selbst der taz auf, dass die muslimischen Verbände zu dem Überfall auf den Rabbiner in Berlin so still sind: http://www.taz.de/!100697/ Ein rechtsextremer Grieche beschimpfte einen Juden in Österreich – die diensthabende Polizei tat nichts: http://www.zukunftskinder.org/?p=25357 Da sieht man: Hin und wieder Gleichheit der Gesinnung – Rechtsextreme und Islamisten (waren die Berliner Schläger Islamisten?).

Nun gibt es nicht nur Islamisten, sondern – wie der folgende Artikel eigenartigerweise sagt – auch Steinzeit-Islamisten, dabei ist Mohammed gerade mal ca. 1400 Jahre tot, das heißt, die Steinzeit war schon lange vorbei. Wie dem auch sei: Mutige Menschen benötigt jede Gesellschaft: http://www.welt.de/politik/ausland/article108908820/Wie-eine-Lehrerin-den-Steinzeit-Islamisten-trotzte.html Steinzeit-Islamisten gibt es auch in unserem Land, das sind zum Beispiel diejenigen, die Juden bedrängen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article108917825/Nichtjuden-sollten-mit-Kippa-auf-die-Strasse-gehen.html Auch hier brauchen wir mutige Menschen. Dieser Imam ist mutig: Er kritisiert seine Kollegen in Kenia, weil sie Gewalt predigen: http://www.persecution.org/2012/08/31/muslim-leader-accuses-colleagues-of-inciting-violence-against-christians/

Steinzeit-Islamist? Er schlug und bespuckte ein 15jähriges ihm fremdes Mädchen, weil es so gekleidet war, wie er es nicht wollte: http://www.badische-zeitung.de/freiburg/anstoss-an-sommerlicher-kleidung-mann-schlaegt-und-bespuckt-15-jaehrige

Wer sind die Opfer der Scharia? Menschen in Mali wissen es: Christen und Frauen: http://www.persecution.org/2012/09/02/christians-fleeing-mali-as-local-leaders-try-to-create-peace/

In Afghanistan wurden Kinder enthauptet: http://www.spiegel.de/politik/ausland/gewalt-in-afghanistan-offenbar-zwei-kinder-enthauptet-a-853245.html

Überall wimmelt es von Steinzeit-Islamisten. Hier wird das Leben von pakistanischen Christen geschildert: http://www.zukunftskinder.org/?p=25420

Ein Imam soll die verbrannten Koran-Seiten dem geistig eingeschränkten christlichen Mädchen zugeschoben haben. Das ist seitdem in Haft und viele Christen mussten fliehen: http://www.pro-medienmagazin.de/nachrichten.html?&news[action]=detail&news[id]=5759 Der Hass gegen die eigene Religion wird also anderen angedichtet.

Wer auch immer das war: In Indien wurden vier Frauen aus einem Frauenhaus entführt: http://www.hindustantimes.com/India-news/Hyderabad/4-women-kidnapped-from-rescue-home-in-Hyderabad/Article1-922826.aspx? (gefunden über Kybeline) Acht Männer sind eingebrochen, haben diese und andere Frauen geschlagen, das Mobiliar verwüstet. Es soll sich um eine Mumbai / Bombay-Mafia handeln.

Das hat mit Steinzeit-Islamisten nichts zu tun, sondern nur mit unhaltbaren Zuständen. Aber wer ist dafür verantwortlich? http://www.zukunftskinder.org/?p=25429 Und auch das hat mit Steinzeit-Islamisten nichts zu tun, sondern mit ARTE als verlängerter Arm türkischer Staatspropaganda: http://www.zukunftskinder.org/?p=25459

Impressum auf www.wolfgangfenske.de