Sklaverei

Neulich hatte ich das Thema Sklaverei schon angesprochen, weil ich es in G-Geschichte gefunden hatte. Das Thema wird auch in P.M. Fragen&Antworten 8/2012 angesprochen. Dort finden wir den richtigen Satz „Insbesondere evangelikale Christen empfanden die Sklaverei als ein nicht mit ihrem Glauben zu vereinbarendes Übel und setzten sich öffentlich für die Abschaffung ein.“ G-Geschichte schreibt zu Wilberforce: „Er glaubte an eine von Gott gegebene Ordnung unter einem festen moralischen Regelwerk, deren die Grundlage die Bibel war… Wilberforce fand seine spirituelle Heimat im Umfeld der Nonkonformisten, der Evangelikalen…“

Dass die Evangelikalen im positiven Sinne verwendet werden, ist erstaunlich. Gibt man sich doch seit einigen Jahren vor allem in den links gerichteten Kreisen Mühe damit, die Evangelikalen als eine Art christliche Taliban darzustellen, um zu zeigen: Nicht nur der Islam kennt Fundamentalisten – auch die Christen. Diese Ideologen, die andere (also Christen) niedermachen, nur um gegenüber den Islamisten irgendwie neutral zu erscheinen, haben, so dachte ich, schon die Hoheit über die Stammtische und Hirne bekommen. Aber diese beiden Artikel zeigen, dass es doch noch Menschen gibt, die Geschichte nicht ideologisch verbiegen. Die Links zu den Zeitschriften: http://www.g-geschichte.de/ und http://www.pm-magazin.de/m/pm-fragen-antworten/pm-fragen-antworten-%E2%80%93-sklaverei-warum-gibt-es-heute-mehr-leibeigene-fr%C3%BCher Hervorzuheben ist vor allem auch, dass beide nicht nur auf die Sklaverei in der Vergangenheit hinweisen, sondern auch auf die Schuld unserer Generation, die Sklaverei einfach gedankenlos zulässt. Denn es ist immer sehr einfach zu sagen: Oh, unsere Vorfahren, die bösen Sklavenhändler! – Und dabei gefliessentlich zu übersehen, wie sehr noch in unserer Zeit Sklaverei ausgeübt wird.

Eine ehrliche Frage – nicht rhetorisch – denn ich weiß das wirklich nicht: Wieweit setzen sich eigentlich unsere Gewerkschaften auch gegen Sklaverei ein? Wer weiß darüber etwas?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de