Sex + Fleisch

Dass Sex Sportlern Kraft raubt, das ist wirklich nicht neu – aber vielleicht erstmals wissenschaftlich bewiesen. Die alten Römer wussten schon: Sex lähmt den Kämpfer: http://www.welt.de/regionales/hamburg/article108566849/Sex-kann-sportliche-Leistungsfaehigkeit-senken.html

Und Fleisch? Fleisch soll den Hominiden evolutionären Vorteil gebracht haben: http://www.welt.de/wissenschaft/article108557276/Fleisch-beguenstigte-Aufstieg-des-Fruehmenschen.html Man bedenke allerdings: In der Schöpfungsgeschichte ist der Mensch Obstesser. Fleisch essen, ist Zeichen für die gefallene Schöpfung. Das heißt mal wieder: Die Sünder-Hominiden haben die Paradies-Hominiden überrumpelt. Diese einmalige Erkenntnis bitte nicht als Handlungsvorgabe verwenden! 😉

Impressum auf www.wolfgangfenske.de