Jesusfresko

Nun, im Himmel wird man amüsiert sein über das Tun der Künstlerin. Sie versuchte, ein abblätterndes Jesusbild aufzuhübschen und gestaltete eine Kuriosität. http://www.welt.de/kultur/kunst-und-architektur/article108755519/Hobby-Restauratorin-ruiniert-spanisches-Jesus-Fresko.html Meine Frage ist allerdings: Ist dieser Zeitungsartikel eine Ente? Ich meine, es gibt schlechte Hobbykünstler – aber so etwas hinzubekommen ist auch eine Kunst. Hat die alte Dame einen von der Comic-Zeitschrift Titanic engagiert?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de