Frauen in Bundeswehr

Damals, als es darum ging, ob Frauen in die Bundeswehr sollen/dürfen, war ich dagegen. Ich war ein paar Monate in der Bundeswehr und habe die sexuellen Probleme der jungen Männer kennengelernt. Als dann die Diskussion zum Thema Frau aufkam, hatte ich den Eindruck: Die spinnen, ein paar Frauen unter sexhungrige Männer, die sich nicht alle im Griff haben – das ist doch Wahnsinn! Ich habe dann auch angefangen, ein Buch mit Erfahrungen zu schreiben, das ich nicht vervollständigen konnte, weil das Studium zu viel Zeit und Kraft erforderte. (Ich muss mal schauen, ob ich das alles noch irgendwo finde.) Nun hat man nicht viel Negatives gehört. Und ich dachte: Nun denn, ich habe mich getäuscht. Habe ich mich getäuscht? Kommt eigentlich alles ans Licht der Öffentlichkeit? Wer diesen Artikel liest, der kann da schon seine Zweifel haben: http://www.taz.de/!99759/

Impressum auf www.wolfgangfenske.de