Christen = Ruhe, Islam = Stress

Das ist eine interessante Darstellung des Christentums: Christen bedeuten Ruhe – Islam bedeutet Stress – das sagen Menschen aus dem Iran, die zum Christentum übergetreten sind: http://www.pro-medienmagazin.de/?id=gesellschaft&news[action]=detail&news[id]=5708 Wenn man das so hört, kann man diese Außenperspektive nachvollziehen? Das wird auch aus der Perspektive von Frauen aus gesagt.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de