Wort des Tages: Dschalil

Von Dschalil haben wir das Wort des Tages: „Wir glauben an die individuelle Freiheit und schützen sie, aber wir sind Muslime und deshalb an unsere Prinzipien gebunden“ – das sagte er, weil eine Moderatorin bei der Machtübergabe an das frei gewählte Parlament keinen richtigen Schleier trug – sie wurde von der Bühne entfernt.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de