Luthers Übersetzung

Hier wird darauf hingewiesen, dass Luther nicht korrekt übersetzt hat: Statt Du sollst nicht morden, hat Luther übersetzt: Du sollst nicht töten. http://recognoscere.wordpress.com/2012/07/30/wie-gut-ist-die-ubersetzung-von-luther/ Dass Luthers Übersetzung nicht „neutral“ ist, ist nicht unbedingt neu. So hat sich schon bis zu http://de.wikipedia.org/wiki/Sola_fide 😉 herumgesprochen, dass Luther das „allein“ aus Glaube als polemische Zuspitzung in die Übersetzung eingefügt hat.

Aber Luther war ja auch kein Schreibtischgelehrter. Es waren andere Zeiten, in denen er sich an die Arbeit gemacht hat, das große Werk der Übersetzung zu wagen und abzuschließen. Und das Werk ist bewundernswert, denn in all den massiven Auseinandersetzungen, Bedrohungen, Anspannungen so etwas zu machen… – Hut ab!

Impressum auf www.wolfgangfenske.de