Al Ashar

Al Ashar Universität von Kairo ist die einflussreichste Autorität für den sunnitischen Islam. Ihre jetzige Führung sucht einen nicht extremen Weg – was aber von den Extremisten, den Muslimbrüdern und Salafisten, nicht gerne gesehen wird. http://www.zeit.de/2012/30/Kairo-Ashar-Universitaet Ob die Liberalität sich halten kann? Es wird deutlich, dass der Druck der Extremisten immer größer wird. Es wird in dem Artikel berichtet, dass die Massen an Zuhörer dem Hamasführer Hanija lauschten und ihn bejubelten weil er Jerusalem befreien wolle. Der Extremismus kleistert bei den Meisten wohl die Augen und die Ohren zu. Das ist immer die Gefahr: Wenn Extremismus in der Nähe ist, haben differenziert denkende Menschen kaum Chancen.

Mir haben in dieser Hinsicht übrigens die Schriften des Josephus die Augen geöffnet: Irgendwann kapitulieren die liberalen Kräfte vor den Radikalen, dann wird alles in Schutt und Asche gelegt. Sie dürfen jedoch auch in den islamischen Ländern nicht kapitulieren. Wir müssen ihnen helfen, sich zu behaupten. Und von hier aus gesehen ärgert mich das Vorgehen einiger Gruppen in unserem Land, die ohne Sinn und Verstand alles aus dieser Richtung verteidigen – und das Vorgehen unsere Regierung und das der USA in Syrien und Ägypten massiv.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de