Segen am Sonntag

Während der Eröffnung der Olympischen Spiele wurde auch das Lied gesungen: Abide with me.

http://deadspin.com/abide-with-me-olympics/ (dort das Video! – Verstehe ich das recht, dass in den USA diese Gedenkzeit nicht übertragen wurde? Was soll das denn?)

3: I need thy presence ev´ry passing hour; what but thy grace can foil the tempter´s pow´r? Who like thyself my guide and stay can be? Through cloud and sunshine, O, abide with me.

4. I fear no foe, with thee at hand to bless; ills have no weight, and tears no bitterness. Where is death´s sting? Where grave thy victory? I triumph still, if thou abide with me.

5. Hold thou thy cross before my closing eyes, shine through the gloom, and point me to the skies; hav´n´s morning breaks, and earth´s vain shadows flee; in life, in death. O Lord, abide with me.

Textübersetzung des Liedes: Bleib bei mir Herr! :  http://www.golyr.de/kirchenlieder/songtext-bleib-bei-mir-herr-der-abend-bricht-herein-469787.html 

t-dahlie5

Ich wünsche Segen Euch, die Ihr diese Bitte sprecht und so großes Vertrauen habt,

dass Euer Vertrauen nicht von den Wünschen und Erwartungen bestimmt wird, sondern von Gott, dem Ihr vertraut.

Ich wünsche Segen Euch, die Ihr diese Bitte sprecht und Vertrauen haben möchtet,

dass Ihr wisst: Er ist bei Euch, auch wenn Euer Vertrauen klein ist, auch wenn es nicht vorhanden ist. Es ist nicht leicht, sich in die Hand Gottes zu begeben – doch Gott in seiner Liebe weiß es.

Ich wünsche Segen Euch, die Ihr diese Bitte gesprochen habt und das Vertrauen geschwunden ist,

dass Ihr nicht auf Euch schaut, auf die Enttäuschung, sondern Euch vorbereitet. Denn die Enttäuschung kann der Humus sein für die wahre Gottesbegegnung in Jesus Christus.

“Bleib bei mir, Herr!”

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – www.predigten-wolfgangfenske.de