Blasphemie-Gotteslästerung

Mosebach und Spaemann zum Thema Blasphemie-Verbot: http://www.idea.de/detail/thema-des-tages/artikel/blasphemie-debatte-was-tun-wenn-gott-beleidigt-wird.html Interessant fand ich den Hinweis, dass die Beleidigung des christlichen Gottes anders geahndet wird als des muslimischen Gottes, da Christen die Beleidigung Gottes hinnähmen und Muslime Rabatz machen. Und weil sie Rabatz machen, sei die Beleidigung des muslimischen Gottes Störung des öffentlichen Friedens. Wichtig ist jedoch der Ansatz: In einem säkularen Staat gehe es nicht um Beleidigung Gottes, sondern um die Beleidigung des glaubenden Menschen. Und davor müsse der Staat seine Bevölkerung schützen.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de www.blumenwieserich.tumblr.com