Einüben in das Leben

Christliches Leben übt sich nicht ein in das Sterben, in den ewigen Tod.

Christen üben sich in das Leben ein,

sie gehen mit Jesus Christus durch das ihnen geschenkte Leben.

Mit Jesus Christus durch das irdische Leben gegangen –

führt zu dem, den sie schon im Leben in Jesus Christus kennen gelernt haben:

zu Gott.

Glaube an den auferstandenen Jesus Christus heißt:

Der Tod hat verloren – die Liebe hat gesiegt.

 

Impressum auf www.wolfgangfenske.de + http://www.evangelische-religion.de