Grenzen des Lebens – Begrenzung des Lebens

Dem Leben werden Grenzen gesetzt.

Im Leben stoßen wir ständig an Grenzen.

Dieses Stoßen an Grenzen kann uns zu Boden werfen –

kann uns aber auch lehren: Steh auf!

Steh immer wieder auf. Steh auf mit Hilfe von Menschen, steh auf mit der Hilfe Gottes.

 

Die massivste Begrenzung unseres Lebens ist der Tod.

Die Hilfe Gottes an den vielen Grenzen des Lebens lehrt auch an dieser Grenze:

Steh auf, dein Leben und das Leben deiner Lieben wird nun Leben in Gott sein.

Nicht die Dunkelheit, nicht die Kälte, nicht das Nichts zählen –

sondern: Gottes belebendes Licht, Gottes wärmende Liebe, Gott selbst.

 

 

Impressum auf www.wolfgangfenske.de